Home Ausbildung Früherziehung

Töne machen Kinder klug!

In einigen Kindergärten in Lügde haben Kinder im Alter ab 3 Jahren die Möglichkeit am Unterricht der musikalischen Früherziehung teilzunehmen.


Auf spielerische Weise werden sie an Instrumente und an die Musik herangeführt.
Trommeln, Tanzen und Singen sollen das soziale Verhalten verbessern, die motorische Entwicklung begünstigen und den Gemeinschaftssinn fördern.

Wir möchten damit Ihren Kindern eine musikalische Vorbildung verschaffen.

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und
worüber zu schweigen unmöglich ist.“
Victor Hugo, franz. Schriftsteller, 1802-1885


Liebe Eltern,

durch gemeinsames Singen, Musizieren auf einfachen, teilweise selbstgebastelten Instrumenten, werden Ihre Kinder verschiedene Stilrichtungen, auch aus fernen Ländern, kennenlernen. Nach einem wohl durchdachten Konzept eines Lehrplans des Verbandes deutscher Musikschulen, werden gewisse Inhalte, wie Bewegung, Gesang, Hören, u. a. m., sowie auch eigene Akzente gesetzt und umgesetzt. Ich selbst spiele Blas-, Seiten- und Tasteninstrumente und habe das schon früh gelernt. Wie die musikalische Erziehung sich positiv auf Leib und Seele, das Umfeld und auf die Gesellschaft auswirkt ist durch viele Beispiele wissenschaftlich, wie auch praktisch, belegt worden und kann nie zu früh begonnen werden. In meinem Unterricht lernen die Kinder einprägsame Melodien mit entsprechenden Texten, ihre musikalische Begabung einzusetzen sowie sich frei und offen auszudrücken. Ich möchte mit meinem Unterricht dazu beitragen, das Interesse für irgendein Instrument (oder mehrere) zu wecken, weil es zum Einen ein wunderbares Hobby ist, das sowohl Freude wie auch Entspannung bringt und förderlich für die eigene, individuelle Entwicklung Ihres Kindes ist. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kindern im Kindergarten und stehe jederzeit für Anregungen zur Verfügung.


Kezia Pogoda-Kohnen

Lehrerin für musikalische Früherziehung
an der Musikschule der Großgemeinde Lügde e.V.

 


 

Wichtige Infos:

  • Die musikalische Früherziehung (MFE) beginnt mit jedem neuen Kindergartenjahr nach den Sommerferien (NRW).
  • Die Schulferien und gesetzliche Feiertage sind unterrichtsfrei.
  • Der Unterricht findet im Kindergarten in überschaubaren Gruppen 1 x wöchentlich statt.
  • Die Unterrichtsdauer beträgt 30 min, die Mitgliedschaft in der Musikschule kostet 60 Euro (Jahresbeitrag MFE).
 

Aktuelle Feeds

Login



Who's Online

Wir haben 1 Gast online